Das begeistert mich …

 
Ich liebe es, wenn Hersteller und Produzenten mit der gleichen Leidenschaft und 
Hingabe für ein Produkt agieren wie ich. Für mich war schon immer das Produkt der Star. Genau diese Einstellung teilen meine Lieblingsmanufakturen- und erzeugnisse.
 Ich kann sie nur wärmstens empfehlen. 

Lieblingsprodukte 
und -partner

Christian Lohse Sternekoch Partner Lieblingspartner Arcona Hotels & Resorts Kulinarik-Events

arcona Hotels & Resorts

Seit November 2021 bin ich als kulinarischer Berater für die arcona HOTELS & RESORTS tätig und bringe meine langjährige Erfahrung als Koch und Unternehmer in enger Zusammenarbeit mit den Direktoren und Küchenchefs der jeweiligen Häuser sowie mit Geschäftsführer Alexander Winter ein. Die Hotels und Standorte sind spannend und vielseitig und dazu gibt es ein herzliches sowie familiäres Umfeld, was mich von dieser gemeinsamen Kooperation vollends überzeugt hat. Schaut doch selbst mal bei einem der Häuser vorbei und haltet die Augen offen nach Kulinarik-Events, die ich gemeinsam mit den Häusern organisiere. Alle Termine findet Ihr auch immer auf „Lohse Live“.

Christian Lohse Sternekoch Olivenöl Partner Lieblingsprodukte GiaPizza Pizza Berlin Italien Nola

GiaPizza

Für mich mit Abstand die beste Pizza im Fertigsegment! Das Berliner Familienunternehmen GiaPizza hat seinen Ursprung in Nola, einen kleinen Ort bei Neapel. 48 Stunden Teigreifung,  großteils Bio-Zutaten und ganz viel Liebe zum Produkt – so entstehen die handgemachten Pizzen in Restaurantqualität für Daheim. Das sind nur einige Gründe, warum auch ich gemeinsam mit Gia eine eigene exklusive Pizza mit Sterneschliff kreiert habe: Lohses Bio-Pizza Prosciutto con crema di Parmigiano. Wer eine handgemachte Neapolitanische Pizza aus Berlin im heimischen Ofen fertig backen möchte, wird bei REWE, EDEKA, der Bio-Company, Alnatura und Denns Biomarkt fündig. Ich wünsche euch guten Appetit.

Christian Lohse Sternekoch Olivenöl Partner Lieblingsprodukte Maison Nicolas Alziari Frankreich Nizza

Maison Nicolas Alziari

Ich koche schon immer unglaublich gerne mit Olivenöl, da es nahezu jedes Gericht verfeinert. In all den Jahren als Koch habe ich gemerkt, dass es kaum Olivenöle gibt, wie die von Maison Nicolas Alziari aus Nizza. Seit 1868 stellt das französische Qualitätsunternehmen, welches seit 30 Jahren der Piot Familie gehört, zahlreiche Öle in Premiumqualität her. Wie zum Beispiel das „Cuvée Prestige“, das ihr vielleicht schon aus einigen Videos von mir kennt. Mit seinem feinen Fruchtaroma am Gaumen, einer Note von Mandeln sowie Artischocken, ist es geschmacklich ein absolutes Highlight. Das Olivenöl gibt es in praktischen Behältern aus Weißblech, in verschiedenen Größen, von klein bis groß. Dadurch wird es vor Licht geschützt und ist somit auch noch länger haltbar. Überzeugt euch selbst!

Christian Lohse Sternekoch Olivenöl Partner Lieblingsprodukte Grillrost.com BBQ Grillen Süddeutschland

Grillrost.com

Nichts ist schöner als ein lauschiger Abend mit Freunden und einem tollen BBQ. Noch schöner macht es der richtige Grill. Und den gibt es bei Grillrost.com. Sicherlich habt ihr schon mal meine Feuertonne gesehen – ein echter Hingucker! Ob Feuertonne, Grillrost oder Feuerplattengrill, hier bekommt man alles, auch als Maßanfertigungen und wie bei meiner Grilltonne auch personalisiert mit Namen, Datum oder Logo. Die in Süddeutschland ansässige Manufaktur ist der ideale Anbieter für alle Grillliebhaber.

Christian Lohse Sternekoch Salz Meersalz Partner Lieblingsprodukte salmartins.de Salzbauern Portugal

SalMartins

Eins meiner absoluten Lieblingssalze! SalMartins ist ein naturbelassenes Meersalz, das super ergiebig ist und schon mit wenigen Körnchen das ganze und unverfälschte Aroma sämtlicher Speisen entfaltet. Dabei wird es in einem Familienbetrieb nahezu emissionsfrei hergestellt: Alles sehr klein, handverlesen und persönlich – direkt von den Salzbauern José Brito und seiner Familie in Portugal. Ein Qualitätsprodukt, das ich fast täglich verwende und wärmstens empfehlen kann. Das Salz besticht durch eine unglaubliche natürliche Restfeuchte und wurde nicht umsonst auch schon „Weißer Kaviar“ genannt. Ich wünsche euch viel Spaß beim Entdecken.